Wünsche, Ziele und Visionen

Vermutlich bist Du auch nicht frei davon: Du wünschst Dir die Erfüllung Deiner Wünsche, das Erreichen Deiner Ziele, oder auch das wahr Werden Deiner Visionen.

Und? Arbeitest Du daran?

Bei den kommenden Gesprächen mit Sinn in München erhältst Du zumindest Gelegenheit dazu.

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 14.03.2018 um 19.30 Uhr.

Unser Thema: Wünsche, Ziele und Visionen.

Wünsche haben, sich Wünsche erfüllen, Wünsche erfüllt bekommen. Ziele finden, Ziele setzen, Ziele anstreben. Visionen aufbauen, Visionen pflegen, Visionen leben.

Du kennst all diese Formulierungen.

Doch wo eigentlich befindet sich der feine Unterschied? Und:
Brauchen Wünsche, Ziele und Visionen einander oder nicht?
Warum sind Wünsche, Ziele und Visionen so hilfreich für Dein persönliches Leben aber auch gesamtgesellschaftlich betrachtet?
Haben sie etwas mit Deiner Lebensaufgabe zu tun?

In der Märzausgabe der Gespräche mit Sinn wirst Du mehr als sonst praktisch an Dir arbeiten. Du wirst Dich mit diesem Thema ganz persönlich auseinandersetzen. Anschließend gehen wir in einen Erfahrungsaustausch und werden uns mit folgenden und weiteren Fragen beschäftigen:

  • Worin liegt der feine Unterschied zwischen Wünschen, Zielen und Visionen?
  • Welche persönliche Haltung benötigen Wünsche, Ziele und Visionen, um erfüllt zu werden?
  • Welche Tools können uns helfen am Ball zu bleiben?

Fühle Dich herzlich eingeladen an Dir zu arbeiten und bei diesem Thema mitzudiskutieren! Lass Dich von den Beiträgen der anderen Teilnehmer inspirieren.

Wir treffen uns am Mittwoch, dem 14. März um 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Freiraum Zentrum für Seminare und Coaching | München | Saarstraße 5.

Für Informationen zur Anfahrt klicke bitte hier.

Der Ausgleich für Aufwand und Miete beträgt 15 €.
Studenten und Senioren zahlen 5 €.

Deine verbindliche Anmeldung sende bitte bis 12.3. per via Email an fs@dersinn.com.

Nähere Informationen zu den Gesprächen mit Sinn findest Du hier.

Ich freue mich auf einen visionären Abend mit Dir!

Herzlich,

Deine Friederike

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>